Beiträge im Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen

  • Ausgabe: 04.05.2018 Nummer: 18

    Was wäre wenn … Was wäre, wenn du ein bisschen mehr Offenheit hättest? Die Offenheit zu erkennen, was falsch läuft und was du im Leben wirklich brauchst.

    Was wäre, wenn du ein bisschen mehr Mut hättest? Den Mut, deine Ängste zu ignorieren und trotz deiner Furcht zu tun, was getan werden muss.

    Was wäre, wenn du ein bisschen mehr Entschlossenheit hättest? Die Entschlossenheit, deine Zweifel wegzuschieben und dir die Sache nicht selbst auszureden.

    Was wäre, wenn du ein bisschen mehr Antrieb hättest? Den Antrieb wieder und wieder zu tun, was getan werden muss.

    Was wäre, wenn du ein bisschen mehr Durchhaltevermögen hättest? Das Durchhaltevermögen, die Sache wirklich zum Abschluss zu bringen.

    Was wäre, wenn du hinschauen würdest und die Sache auf mutige, motivierte und entschlossene Art beginnen und durchziehen würdest?

    Was wäre dann?

     

    Wir, Betroffene und Angehörige, sprechen auch darüber. Wir treffen uns jeden Montag, 19.30 Uhr, Treff Impuls. Besuchen Sie unsere Webseite www.freundeskreis-sucht-le.de.

     

    Freundeskreis Leinfelden-Echterdingen Selbsthilfegruppe für Suchtkranke Verantwortlich: Wolfgang Schaller, Tel.: 7826984

    Amtsblatt Leinfelden-Echterdingen | Nr. 18 | Freitag, 4. Mai 2018

Seiten